Zum Inhalt springen

Vorstandsämter bei ELSA-Bremen e.V.

Hier findest du eine Übersicht inklusive Erklärungen zu den aktuellen Vorstandsämtern

Der Präsident / die Präsidentin repräsentiert den Verein nach außen. Zu den Aufgaben gehört insbesondere das Anwerben von Förderern, Sponsoren und neuen Vereinsmitgliedern sowie das Pflegen bereits bestehender Kontakte. Zusätzlich stellt er/sie den Kontakt zu anderen Studenteninitiativen her und ist Stratege des Vereins. Er/sie muss zusammen mit dem Präsidium den Verein koordinieren können und über die verschiedenen Aufgabenbereiche Bescheid wissen. Intern ist der Präsident / die Präsidentin daher - neben dem Vizepräsidenten / der Vizepräsidentin - für die Organisation und Koordination der Vorstandsarbeit verantwortlich.

Der Vizepräsident / die Vizepräsidentin ist für die interne Verwaltung von ELSA-Bremen e.V. zuständig. Hierzu zählt beispielsweise die Mitgliederverwaltung, die Archivierung wichtiger Daten, die Eintragung des Präsidiums in das Vereinsregister beim Amtsgericht sowie die Organisation der Bürozeiten, Arbeitstreffen und Mitgliederversammlungen. Zusätzlich gehört zu den Aufgaben die Überwachung der Einhaltung von Richtlinien und Vereinssatzung bei allen Aktivitäten von ELSA-Bremen e.V. Zusammen mit dem Präsidentin / der Präsidentin leitet er/sie den Verein, steht den Vorstandsmitgliedern als Ansprechpartner/in zur Verfügung und unterstützt sie bei ihrer Arbeit.

Der Vorstand für Marketing ist für die Außenwirkung von ELSA-Bremen e.V. verantwortlich. Zu dem Aufgabenbereich des Marketingvorstandes gehört vor allem das entwerfen und designen von Werbeplakaten und Flyern aber auch die Organisation ganzer Werbekampagnen. Zusätzlich ist der Marketing Vorstand für den Auftritt von ELSA-Bremen e.V. in den sozialen Netzwerken verantwortlich und betreibt daher beispielsweise die Facebookseite von ELSA-Bremen e.V.. 

Der Vorstand für Seminare und Konferenzen ("Seminars and Conferences", S&C), bildet zusammen mit dem Vorstand für Akademische Aktivitäten (AA) und dem Vorstand für das Student Trainee Exchange Programme (STEP), einen der Kernbereiche bei ELSA. Der Tätigkeitsbereich des S&C Vorstandes von ELSA-Bremen e.V. ist daher ebenfalls sehr umfangreich und beinhaltet die Planung von Institutional Visits, Study Visits, Podiumsdiskussionen und natürlich Seminaren und Konferenzen, wie beispielsweise dem ELSA-internen Train the Officers (TtO). 

Die "Akademischen Aktivitäten" (oder "Acadameic Activities") bestehen seit dem Beginn von ELSA. Mit wechselndem Namen wuchs dieser Bereich stetig und umfasst nun die verschiedensten Aktivitäten. Was die Akademische Aktivitäten zusammenhält ist die Tatsache, dass alle Veranstaltungen dazu dienen juristisches Wissen zu vertiefen, den Blick über den Tellerrand zu bieten und somit auf ihre Weise einen Beitrag zur Verbesserung der juristischen Ausbildung zu leisten. AA ist zudem ein sehr vielfältiger Bereich und stellt ebenfalls ein wichtiges Standbein bei ELSA-Bremen e.V. dar. Unser AA Bereich organisiert Podiumsdiskussionen, Vorträge oder Moot Courts aber auch die "L@W Events" (Lawyers-at-Work) mit Unternehmen und Großkanzleien. 

STEP ist ein Praktikantenprogramm, welches Jurastudenten und Jungjuristen rechtsbezogene und bezahlte Praktika in ganz Europa vermittelt. Dadurch wird ELSA-Mitgliedern die Möglichkeit eröffnet, grenzübergreifend praktische Erfahrungen zu sammeln, fremde Kulturen kennenzulernen und einen Blick über den juristischen Tellerrand zu wagen. Mehr erfährst du hier auf unserer Website. 

Zurzeit haben wir bei ELSA-Bremen e.V. leider keinen Vorstand für STEP und würden uns daher umso mehr freuen, wenn du uns mit der Intention beitreten möchtest, diese Stelle zukünftig zu übernehmen.